Bedeutung von Organspende und -transplantation

Organspende kann schwerkranken Menschen das Leben retten oder in vielen Fällen die Lebensqualität von anderen deutlich verbessern.


Seit der ersten Organtransplantation 1963 wurden in Deutschland über 98.000 Organe übertragen.

Die Organspende schien 1997 dem Gesetzgeber sogar so wichtig, dass er ein eigenes Transplantationsgesetz erließ.

Im Durchschnitt werden heute 11 Organe pro Tag in Deutschland übertragen.